Stollen-Mohn-Würfel
(Stückzahl: ca. 100-112 Stück)

       
  Vorbereitungszeit: 1 3/4 Std., Backzeit: 25 Minuten, Temp.180°C

     

Zutaten:
40 g Zitronat
40 g Orangeat
100 g Rosinen
50 g Mandeln (gehackt)
1 Vanilleschote
1 TL Zitronenschale
2 Eßl. Rum
300 g Mehl
60 g Puderzucker
1x Hefe
60 g Puderzucker
100 ml Milch
1 Eigelb (M)
200 g Butter
1/4 TL Salz
Backtrennpapier

Füllung:
250 g Mohnback
Puderzucker

Zubereitung:
1. Zitronat und Orangeat fein hacken und mit den Rosinenm Mandeln, dem Mark der Vanilleschote, Zitronenschale, Rum sowie 3 E?l. Wasser mischen, Über Nacht durchziehen lassen.

2. Mehl mit der Hefe und 40 g Puderzucker, Milch. dem Eigelb 150 g weicher Butter und Salz verkneten. Die Rosinenmischung einarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

3. Die Hälfte des Teigs auf einem mit Backtrennpapier ausgelegten Backblech - mit einer Größe von 20 x 35 cm ausrollen. Mit der Mohnback-Mischung bestreichen. Den übrigen Teig mit den gleichen Abmessungen ausrollen und auf die Mohnback-Mischung legen. Stützen Sie die Seiten des Rechtecks ab und lassen Sie den Teig 15 Minuten lang gehen.

4. Lassen Sie nun das Gebäck im vorgeheizten Backofen (180°C) 25 Minuten backen. Das Gebäck sofort mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Etwas abkühlen lassen und danach mit dem restlichen Puderzucker bestäuben. Ausgekühlt in 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Das Gebäck sollte in einer Blechdose und kühl gelagert werden.