Blühender Heckenrosenbusch in Tamm. Leider hat die Gemeinde Tamm diesen Busch - bis kurz über dem Boden - niedersägen lassen. Warum, dass weiß wohl kein normal denkender Mensch. Dieser alte Busch war eine Zierde an einem alten Bauernhaus. Ein anderer großer, blühender Busch wurde auch einfach kaputt gemacht. Er stand in voller Blütenpracht, ein Kirschbaum wurde gefällt, mehrere Rosenbüsche so niedergeschnitten, dass sie sich nie wieder erholt haben usw. Brennessel, welche fast einen halben Meter hoch sind, läßt man allerdings stehen!